Herzlich Willkommen im Christlichen Zentrum Soest

Wir sind eine lebendige christliche Freikirche, die sich als Ziel gesetzt hat, den Menschen in Soest und Umgebung ein neues geistliches Zuhause zu geben und für Sie da zu sein.

Für Jung und Alt, Familien und Singles.

Wir laden Sie herzlich ein!
Jeden Sonntag um 10 Uhr zum Gottesdienst oder unter der Woche zu den Hauskreisgruppen, um in Gemeinschaft den Alltag miteinander zu teilen.

Ihr Martin Isenschmid
Pastor Christliches Zentrum Soest

Über uns

Das Christliche Zentrum versteht sich als eine überkonfessionelle Gemeinde. Jeder Mensch – auf der Suche nach Gott – ist bei uns herzlich willkommen, unabhängig von seiner Konfession. Freikirche bedeutet, dass wir organisatorisch und rechtlich unabhängig von Staat und landeskirchlichen Institutionen sind. Wir pflegen freundschaftliche Beziehungen zu vielen christlichen Werken und Kirchen. Vorbild für unsere Gemeindestruktur ist die in der Apostelgeschichte des Neuen Testamentes beschriebene Urgemeinde.

Wir möchten...
Menschen helfen, in Kontakt mit Gott zu kommen und das neue Leben in Jesus Christus zu erfahren. Wir glauben, dass die Begegnung eines Menschen mit seinem Schöpfer zu den großartigsten Erlebnissen auf dieser Welt gehört.

Was wir glauben:
Grundlage unseres Glaubens sind die biblischen Lehren des Alten und Neuen Testamentes.

So finden Sie zu uns:

Christliches Zentrum Soest
Hansenweg 2
59494 Soest

Tel: 02921 - 7 37 57
E-Mail:Enable JavaScript to view protected content.

Lehrdienst

Neben dem pastoralen Dienst lehre ich begeistert über viele Themen der Bibel und nehme gerne auswärtige Termine und Einladungen an. Kontaktieren Sie mich.

Ihr Martin Isenschmid

Unsere Gottesdienste

Gottesdienste sind die Höhepunkte unseres Gemeindelebens und haben den Charakter eines großen Festes, bei dem Menschen zusammenkommen, die sich gegenseitig etwas bedeuten. Gottesdienst feiern bedeutet auftanken, Jesus und seine Kraft erleben, damit wir den kleinen und großen Herausforderungen des Alltags positiv begegnen können. Unser Gottesdienst beinhaltet 2 Teile:

Lobpreis & Anbetung

Durch Musik und Gesang loben wir Gott und erfahren eine herzliche, liebevolle und heilende Atmosphäre seiner Gegenwart, die uns wohl tut und an Geist, Seele und Leib auferbaut.

Verkündigung

Gottes Wort ist die Grundlage unseres Glaubens und festigt die persönliche Beziehung mit Gott. Biblische, klare Botschaften für unsere Lebenssituationen helfen uns, Gottes Reden zu hören und unser Alltagsleben positiv zu gestalten.

Partner

Wir sind Teil des D-Netzes, zu dem ca. 250 Gemeinden in Deutschland gehören.

Impressum

Träger des Christlichen Zentrum Soest ist der Verein „Überkonfessionelle Freikirche e.V.“.

Christliches Zentrum Soest
Überkonfessionelle Freikirche e.V.
Hansenweg 2
59494 Soest

Tel.: 02921-737 57
Fax: 02921-737 57
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Vertretungsberechtigte Person: Martin Isenschmid (Vorstandsvorsitzender)

Registergericht: Amtsgericht Arnsberg
Registernummer: VR70872

Verantwortlich für redaktionelle Inhalte gemäß §55 Abs. 2 RStV:

Martin Isenschmid
Hansenweg 2
59494 Soest

Datenschutz

1. Zielsetzung, verantwortliche Stelle und Hinweis auf das Mindestalter sowie Kreis der betroffenen Personen

2. Hinweise zu Inhalten der Website

3. Datensicherheit

4. Ihre Rechte bzgl. des Datenschutzes nach DSGVO

5. Grundsätzliches zur Datenverarbeitung

6. Log-Files: Begrifflichkeit, Rechtsgrundlagen und berechtigte Interessen

7. Cookies. Begrifflichkeit, Widerspruchsrecht und Rechtsgrundlagen sowie berechtigte Interessen

8. Hosting

9. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

10. Kontaktaufnahme

11. Änderungen der Datenschutzerklärung


1. Zielsetzung, verantwortliche Stelle und Hinweis auf das Mindestalter sowie Kreis der betroffenen Personen

  • 1.1. Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung (u.a. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung sowie Einholung von Einwilligungen) von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“ oder „Website“) auf. Die Datenschutzerklärung gilt unabhängig von den verwendeten Domains, Systemen, Plattformen und Geräten (z.B. Desktop oder Mobile), auf denen das Onlineangebot ausgeführt wird.

    Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
  • 1.2. Anbieter des Onlineangebotes und die datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle ist:


    Christliches Zentrum Soest
    Überkonfessionelle Freikirche e.V.
    Martin Isenschmid (Vorstandsvorsitzender)
    Hansenweg 2
    59494 Soest

    Tel.: 02921-737 57
    Fax: 02921-73757
    E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.
    (nachfolgend bezeichnet als „AnbieterIn“, „wir“ oder „uns“). Für die Kontaktmöglichkeiten verweisen wir auf unser Impressum.

  • 1.3. Wir weisen Sie darauf hin, dass das Mindestalter der Nutzer für die Zustimmung vorliegender Datenschutzerklärung bei 16 Jahren liegt, sofern die einzelnen Staaten der Europäischen Union die Altersgrenze nicht auf 13 Jahre absenken.
  • 1.4. Der Begriff „Nutzer“ umfasst alle Besucher, Nutzer und Kunden unseres Onlineangebotes. Die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Nutzer“ sind geschlechtsneutral zu verstehen.

2. Hinweise zu Inhalten der Website

  • 2.1. Die kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte dieser Webseite wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter dieser Webseite übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der bereitgestellten kostenlosen und frei zugänglichen journalistischen Ratgeber und Nachrichten.

    Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Betreibers wieder.
  • 2.2. Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu eigen macht.

    Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.
  • 2.3. Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

3. Datensicherheit

  • 3.1. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten gegen Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Wir bemühen uns, unsere Sicherheitsmaßnahmen entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend zu verbessern.
  • 3.2. Alle unsere datenverarbeitenden Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Bei dem Zugriff auf unseren Server werden zum Zweck der Datensicherheit Ihre IP-Adresse (Internet-Protokoll-Adresse), die Art des Requests, Protokolltyp und Zugriffsstatus gespeichert. Weiterhin werden das Datum und die Uhrzeit der angeforderten Daten, die Größe und der Name der Datei sowie Informationen über die Webseite, von der aus Sie zu uns gefunden haben, und die Beschreibung des Typs der verwendeten Webbrowser-Version inkl. Betriebssystem erfasst und gespeichert. Eine Auswertung, mit Ausnahme für statistische Zwecke in anonymisierter Form, erfolgt nicht.

4. Ihre Rechte bzgl. des Datenschutzes nach DSGVO

  • 4.1. Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, stehen Ihnen folgende Rechte zu:
  • 4.2. Recht auf Widerruf von Einwilligungen:
    • 4.2.1. Sie haben nach Maßgabe des Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht darauf, die erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen.
    • 4.2.2. Der Widerruf der Einwilligung hat nicht zur Folge, dass die bis zum Zeitpunkt des Widerrufs auf der Basis der Einwilligung erfolgte Datenverarbeitung unwirksam wird.
  • 4.3. Recht auf Auskunft:
    • 4.3.1. Sie haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO das Recht, von uns die Auskunft sie betreffender Daten und deren Übermittlung in elektronischer gängiger Form sowie auch eine Kopie dieser Daten zu verlangen.
    • 4.3.2. Für die Auskunft über personenbezogene Daten ist eine schriftliche und unterschriebene Aufforderung an unsere Postanschrift erforderlich.
  • 4.4. Recht auf Berichtigung:
    • 4.4.1. Sie haben nach Maßgabe des Art. 16 DSGVO das Recht, von uns die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger bzw. unvollständiger Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.
    • 4.4.2. Für die Berichtigung der personenbezogener Daten ist lediglich eine mündliche Mitteilung erforderlich.
  • 4.5. Recht auf Löschung:
    • 4.5.1. Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 und 18 DSGVO das Recht, von uns die Löschung der eigenen Daten zu verlangen, wenn:
      -die Speicherung der Daten nicht mehr notwendig ist
      -die Nutzer ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen hat
      -die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden
      -eine Rechtspflicht zum Löschen nach EU- oder nationalen Recht besteht
    • 4.5.2. Das Recht der Nutzer auf Lösung der eigenen Daten findet jedoch keine Anwendung, wenn:
      -die freie Meinungsäußerung bzw. die Informationsfreiheit überwiegen
      -die Datenspeicherung der Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung dient
      -das öffentliche Interesse im Bereich der öffentlichen Gesundheit überwiegt
      -Archivzwecke, wissenschaftliche und historische Forschungszwecke dem entgegenstehen
      -die Speicherung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist
    • 4.5.3. Für die Löschung von personenbezogene Daten ist eine schriftliche und unterschriebene Aufforderung an unsere Postanschrift erforderlich.
  • 4.6. Recht auf Widerspruch
    • 4.6.1. Unter den Voraussetzungen des Art. 21 Abs. 1 DSGVO kann der Verarbeitung Ihrer Daten aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprochen werden.
    • 4.6.2. Machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten. Eine Weiterverarbeitung bleibt aber vorbehalten, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.
    • 4.6.3. Werden Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten zu Direktwerbezwecken.
  • 4.7. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
    • 4.7.1. Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.
    • 4.7.2. Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

5. Grundsätzliches zur Datenverarbeitung

  • 5.1. Wir verarbeiten personenbezogene Daten der Nutzer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen entsprechend den Geboten der Datensparsamkeit- und Datenvermeidung. Das bedeutet die Daten der Nutzer werden nur beim Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis, insbesondere wenn die Daten zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen sowie Online-Services erforderlich, bzw. gesetzlich vorgeschrieben sind oder beim Vorliegen einer Einwilligung verarbeitet. Hierbei verzichten wir ausdrücklich auf Daten der Kunden zu sammeln, aus denen die rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen oder die Gewerkschaftszugehörigkeit oder die sexuelle Orientierung hervorgehen.
  • 5.2. Arten der verarbeiteten Daten sind:
    • 5.2.1. Bestandsdaten wie z.B. Namen, Adressen
    • 5.2.2. Kontaktdaten wie z.B., E-Mail, Telefonnummern
    • 5.2.3. Inhaltsdaten wie z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos
    • 5.2.4. Nutzungsdaten wie z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten
    • 5.2.5. Meta-/Kommunikationsdaten wie z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen
  • 5.3. Zusätzlich verarbeiten wir Vertragsdaten wie z.B., Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie, und Zahlungsdaten, wie z.B., Bankverbindung, Zahlungshistorie, von unseren Kunden, Interessenten und Geschäftspartner zwecks Erbringung vertraglicher Leistungen, Service und Kundenpflege, Marketing, Werbung und Marktforschung.
  • 5.4. Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z. B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

6. Log-Files: Begrifflichkeit, Rechtsgrundlagen und berechtigte Interessen

  • 6.1. Begrifflichkeit:
    Bei jedem Zugriff auf Websites/Applikationen werden Informationen durch den jeweiligen Internetbrowser Ihres jeweiligen Endgerätes an den Server unserer Website/Applikation gesendet und temporär in Protokolldateien, den sogenannten Logfiles, gespeichert. Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten folgende Daten, die bis zur automatischen Löschung gespeichert werden:
    • 6.1.1. Datum und Uhrzeit des Abrufs,
    • 6.1.2. Name der aufgerufenen Seite,
    • 6.1.3. IP-Adresse des anfragenden Gerätes,
    • 6.1.4. Referrer-URL (Herkunfts-URL, von der aus Sie auf unsere Webseiten gekommen sind),
    • 6.1.5. die übertragene Datenmenge und Ladezeit, Produkt sowie
    • 6.1.6. Versions-Informationen des jeweils verwendeten Browsers sowie der Name ihres Access-Providers.
  • 6.2. Rechtsgrundlagen:
    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO.
  • 6.3. Berechtigte Interessen:
    Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus der:
    • 6.3.1. Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus,
    • 6.3.2. Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website/Applikation,
    • 6.3.3. Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website/Applikation,
  • 6.4. Ein unmittelbarer Rückschluss auf Ihre Identität ist anhand der Informationen nicht möglich und wird durch uns auch nicht gezogen werden.

    Die Daten werden gespeichert und nach Erreichung der vorgenannten Zwecke automatisch gelöscht. Die Regelfristen zur Löschung richten sich nach dem Kriterium der Erforderlichkeit.

7. Cookies. Begrifflichkeit, Widerspruchsrecht und Rechtsgrundlagen sowie berechtigte Interessen

  • 7.1. Begrifflichkeit:
    Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf ihrem Endgerät, wie z.B. Rechner, Laptop, Tablet o.ä., gespeichert werden, wenn Sie eine Website besuchen. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.
    • 7.1.1. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Staus gespeichert werden.
    • 7.1.2. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn Sie diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie Ihre Interessen gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden.
    • 7.1.3. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).
  • 7.2. Widerspruchsrecht:

    Sie können Ihren Browser so einrichten, dass er unsere Cookies nicht auf Ihrem Endgerät ablegt. Die Hilfe-Funktion in der Menüleiste der meisten Webbrowser erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser davon abhalten, neue Cookies zu akzeptieren, wie Sie Ihren Browser darauf hinweisen lassen, wenn Sie ein neues Cookie erhalten oder auch wie Sie sämtliche bereits erhaltenen Cookies löschen und für alle weiteren sperren können.

    Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
  • 7.3. Rechtsgrundlagen:

    Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen sowie die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen. Sofern es sich bei diesen Cookies und/oder darin enthaltenen Informationen um personenbezogene Daten handelt, ist Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO.
  • 7.4. Berechtigte Interessen:

    Unsere Webseite zu optimieren, ist als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

8. Hosting

  • 8.1. Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.
  • 8.2. Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

9. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

  • 9.1. Es kann vorkommen, dass innerhalb unseres Onlineangebotes Inhalte oder Dienste von Dritt-Anbietern, wie zum Beispiel Stadtpläne oder Schriftarten von anderen Webseiten eingebunden werden. Die Einbindung von Inhalten der Dritt-Anbieter setzt immer voraus, dass die Dritt-Anbieter die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an den Browser der Nutzer senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Des Weiteren können die Anbieter der Dritt-Inhalte eigene Cookies setzen und die Daten der Nutzer für eigene Zwecke verarbeiten. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir werden diese Inhalte möglichst datensparsam und datenvermeidend einsetzen sowie im Hinblick auf die Datensicherheit zuverlässige Dritt-Anbieter wählen.
  • 9.2. Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht von Dritt-Anbietern sowie ihrer Inhalte, nebst Links zu deren Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und, z.T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthalten:

10. Kontaktaufnahme

  • 10.1. Wenn Sie mit uns Kontakt z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon, Telefax oder Post aufnehmen, werden wir jene personenbezogenen Daten, die Sie uns in diesem Rahmen freiwillig zur Verfügung gestellt haben, allein zu dem Zweck verarbeiten, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihre Anfrage zu beantworten.
  • 10.2. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 Buchstabe a), Art. 6 Absatz 1 Buchstabe b), Art. 6 Absatz 1 Buchstabe c) DSGVO sowie Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO.
  • 10.3. Die obengenannten personenbezogenen Daten können in einem Customer-Relationship-Management System („CRM System“) oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

11. Änderungen der Datenschutzerklärung

  • 11.1. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.
  • 11.2. Die Nutzer werden gebeten, sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.